09.03.2015 | Arbeitsgemeinschaften von SPD Oberfranken

Jusos Oberfranken: Bezirkskonferenz mit Neuwahlen

 

Sebastian H. Fischer aus Zell im Fichtelgebirge wurde mit einem Wahlergebnis von 100 Prozent als Bezirksvorsitzender der Jusos Oberfranken bestätigt. Als seine Stellvertreterin wurde Stefanie Gröger aus Kronach und als sein Stellvertreter Claas Meyer aus Bamberg gewählt. Unter dem Thema „Unsere Verantwortung. Deine Verantwortung.“ diskutierten die Jusos über aktuelle politische Themen: der Mindestlohn muss endlich ohne Ausnahme für alle gelten, bei Freihandelsabkommen darf es keine Schiedsgerichte geben und sachgrundlose Befristungen sollen nach Meinung der Jusos auch abgeschafft werden.

10.02.2015 | Arbeitsgemeinschaften von SPD Oberfranken

Dirk van Elk ist neuer AGS- Bezirksvorsitzender

 

Die Arbeitsgemeinschaft der Selbständigen (AGS) in der SPD wählten in ihrer Bezirkskonferenz am 07.02.2015 Dirk van Elk aus Hirschaid bei Bamberg einstimmig zum neuen Bezirksvorsitzenden in Oberfranken.

Seine beiden Stellvertreter auf Bezirksebene sind der Ingenieur Henry Freisinger aus Bamberg und der Unternehmer und 2. Bürgermeister Walter Köppel aus Schauenstein im Landkreis Hof.

21.11.2014 | Arbeitsgemeinschaften von SPD Coburg-Land

Vorweihnachtsfeier der AsF Coburg-Land

 

Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen im SPD-Kreisverband Coburg-Land hatte zum vorweihnachtlichen Kaffee und Kuchen mit der Landtagsvizepräsidentin Inge Aures geladen. Die Kulmbacher Landtagsabgeordnete berichtete von ihrer Arbeit und von der Landespolitik. Dabei nahmen Inge Auges und SPD-Kreisvorsitzender Carsten Höllein mit Mareike Hippe ein neues Mitglied im SPD-Ortsverein Weitramsdorf auf. Der SPD-Kreisverband Coburg-Land gratuliert zu diesem Schritt.

26.06.2013 | Arbeitsgemeinschaften von SPD Oberfranken

Jusos Oberfranken: CSU fährt Schmutzkampagne gegen die SPD

 

Die Jusos Oberfranken werfen der CSU, namentlich Hans-Peter Friedrich und Horst Seehofer vor, eine verwerfliche Schmutzkampagne gegen die SPD zu fahren.
Seriöse Politik sähe anders aus und beinhalte nicht das Verdrehen von Tatsachen. Die aktuelle Kampagne von Hans-Peter Friedrich und Horst Seehofer stößt bei den oberfränkischen Jusos, der Jugendorganisation der SPD, auf harsche Kritik. Seehofer und Friedrich warfen Christian Ude oberbayerische Arroganz vor und gaben vor, sich für ländliche Regionen, insbesondere für Oberfranken einzusetzen.

09.04.2013 | Arbeitsgemeinschaften von SPD Coburg-Land

Jusos Coburg-Land: Erfolgsweg weitergehen

 

Der Kreisverband der Jungsozialisten (Jusos) hat Kanat Akin am vergangenen Samstag einstimmig im Amt des Vorsitzenden bestätigt. Die Mitgliederversammlung wählte den 25-jährigen Jura-Studenten aus Neustadt bei Coburg für weitere zwei Jahre an die Spitze. Man werde „den erfolgreichen Weg, die wirksamste junge politische Kraft im Landkreis zu sein, fortsetzen“, so Akin.

Mitglied werden!

Soziale Netzwerke

www.facebook.com/SPDbamberg www.twitter.com/spd_bamberg

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

Counter

Besucher:57796
Heute:14
Online:1