Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen ...

... der SPD-Ortsvereins Dörfles-Esbach begrüsst Sie recht herzlich auf diesen Seiten. Schön, dass Sie bei uns hereinschauen.


Hier haben Sie die Möglichkeit, sich einen näheren Einblick in unseren Ortsverein zu verschaffen. Sie erhalten hier das Neueste über die Vorstandschaft, Veranstaltungen oder anstehende Termine. Machen Sie sich ein Bild von uns.

 

Ihr Detlef Wilhelm
Ortsverein SPD Dörfles-Esbach

 

07.12.2019 | Topartikel Kommunalpolitik

Spendenübergabe des SPD Ortsvereins an Schule

 
Von links: Dietmar Baumgärtner, Ingeburg Grill, Katja Wöhner, Heide-Marie Wimmer und Detlef Wilhelm vom SPD-Ortsverein b

„Wir sind wirklich erfreut und dankbar für diese Unterstützung der 5 Klassen unserer Schule“, sagte Direktorin Frau Jahn, als sie die 500-Euro-Spende des SPD-Ortsvereins Dörfles-Esbach am Nikolaustag 2019 entgegennehmen konnte. „Wir freuen uns, dass durch so eine Spende für einkommensschwache Familien auch der Besuch des Schullandheimes ermöglicht wird. „Hier ist jeder Cent gut angelegt – nämlich in den Kindern.“ So der SPD-Ortsverein  Dörfles-Esbach.

Das Geld kam im Rahmen der SPD Mitarbeit bei gemeinschaftlichen Veranstaltungen der örtlichen Vereine im Laufe der Jahre zusammen und wurde nun einem sozialen Zweck zugeführt.

Detlef Wilhelm

Kom. Vorstand SPD-Ortsverein Dörfles-Esbach

23.11.2019 | Ortsverein von SPD Sonnefeld

22.11.2019 - Nominierungsversammlung des SPD-Ortsverbandes Sonnefeld

 
Nominierung Gemeinderat 191122

Am Freitag den 22.11.2019 fand unsere Nominierungsversammlung für die Kommunalwahl am 15.März 2020 statt. Es ist uns gelungen, eine prominente Liste aus jungen und erfahrenen Persönlichkeiten, aus Mitgliedern und Nichtmitgliedern aufzustellen. Der SPD Ortsverein Sonnefeld steht für eine gesunde Gemeinde und zufriedene Bürger! Geben Sie uns bei der Gemeinderatswahl am 15. März 2020 Ihr Vertrauen und Ihre Stimme.
Die Liste:
1. Michael Fischer
2. Doris Völler
3. Guido Löffler
4. Kirsten Köhn
5. Bernd Gäbelein
6. Linda Bär
7. Christian Ultsch
8. Barbara Lauterbach
9. Felix Höhn
10. Alexander Kel
11. Tobias Geiger
12. Tino Raschke
13. Hans-Ulrich Bär
14. Jochen Malter
15. Helmut Wunder
16. Markus Schrepfer

09.10.2019 | Soziales & Familie von SPD Oberfranken

BayernSPD startet ein Volksbegehren Mietenstopp

 

Wohnen muss bezahlbar bleiben! Deshalb hat die BayernSPD im Bündnis mit der SPD München, dem Mieterverein München e.V sowie weiteren Partnern das Volksbegehren „6-Jahre-Mietenstopp“ gestartet. In einem ersten Schritt sind 25.000 Unterschriften nötig. Die Landesvorsitzende der BayernSPD Natascha Kohnen sagte bei der Pressekonferenz des Bündnisses am Mittwochvormittag in München: 

„Unser Volksbegehren ist Notwehr. Wir handeln im Sinne der Menschen: Sechs Jahre Mietenstopp bedeuten eine notwendige Atempause, bis wir Erfolge beim Wohnungsneubau für die Menschen spüren. Wir brauchen diese Zeit auch, um den Wohnungsmarkt wieder in den Griff zu kriegen. Mit dem Volksbegehren können Bayerns Bürger zeigen, was ihnen wichtig ist.“ 

Mitglied werden!

Soziale Netzwerke

www.facebook.com/SPDbamberg www.twitter.com/spd_bamberg

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

Counter

Besucher:57793
Heute:49
Online:1